Nike Air Jordan

  •  
  • Über Nike Air Jordan

    Sportlich, auffällig, zeitlos – das beschreibt den Air Jordan wohl am besten. Ein Modell, das nach wie vor zu einem der beliebtesten auf dem Sneakermarkt gehört und dessen bewegte Laufbahn natürlich mit einem berühmten Namen verknüpft ist: Michael Jordan.

    1984, kurz nachdem Michael Jeffrey Jordan seine College-Basketball-Laufbahn abgeschlossen hatte, wurde er von den damals eher mäßig starken Chicago Bulls in die NBA gedraftet. Zeitgleich umworben verschiedene Ausstatter das junge Talent und Nike erhielt nach Verhandlungsgesprächen den Zuschlag, woraufhin gemeinsam mit dem späteren Rookie of the Year Jordans erster Nike Air Jordan Signature-Schuh entworfen wurde – der Nike Air Jordan 1. Als der Nike Air Jordan 1 1985 in den Farben der Chicago Bulls auf den Markt kam, hatte sich „His Airness“ schon als feste Kraft im Team etabliert, doch auch kleinere Skandale blieben nicht aus. Der Nike Air Jordan 1 brach die Regel der Einheitlichkeit des Auftritts der jeweiligen NBA-Mannschaften, sodass Michael Jordan und Nike zu jeweils 5000 Dollar Strafe pro Spiel verdonnert wurden, sollte er wieder in dem sogenannten *Bred*-Colorway des Air Jordan 1 den Court betreten. Selbstredend tat er dies wiederholte Male. Diese Attitüde, gepaart mit den einzigartigen Skills dieses Ausnahmespielers, waren es, die das Medien- und Publikumsinteresse in vorher ungeahnte Höhen trieb. Nike spielte dieser Hype um Michael Jordan und den Air Jordan 1 in die Karten, sodass Bemühungen stattfanden, ab 1987 Saison für Saison ein gänzlich neues Modell auf den Markt zu bringen.

    Spätestens ab dem Air Jordan III, welcher von Tinker Hatfield designt wurde, verfolgten Basketball-Fans weltweit, mit welchem bahnbrechend neuem Design des Air Jordan III Michael Jordan seine Bulls zu immer neuen Erfolgen führen würde. 30 Jahre später ist der Kult um die Marke Air Jordan größer denn je. Neben hochwertigen Retro-Releases entwickelt der Großmeister nun eigene neue Modelle mit seinem Team-Mitgliedern wie zum Beispiel Carmelo Anthony, Blake Griffin oder wie zuletzt mit Russell Westbrook und erfindet sich somit immer wieder neu. Ob Ihr Euch also für einen Performance- oder einen klassischen Throwbackstyle interessiert: Jordan Brand hat den richtigen Schuh für Euch!

     

    Kollaborationen - Eminem oder doch Supreme?

     

    Dass der Air Jordan einer der populärsten und ikonischsten Schuhe ist, zeigt nicht nur seine Geschichte. Auch die Liste mit Namen von Kollaborations-Partnern, die dem Air Jordan ihren eigenen Touch geben durften, kann sich sehen lassen. Orientiert wurde sich dabei selbstverständlich immer am grundlegenden Design des Air Jordan. So haben bereits Musiker wie Eminem oder Macklemore, aber auch Künstler wie Dave White am Air Jordan mitgewirkt. Auch andere Brands wie Supreme oder Solecollector durften sich auf die Liste der Kollaborations-Partner des Air Jordans setzen und sind somit Teil der Geschichte einer der beliebtesten Sneaker aller Zeiten.

     

    Nike Air Jordan kaufen - bei Asphaltgold 

     

    Im Shop von Asphaltgold findet Ihr online eine umfassende Auswahl hochwertiger Nike Air Jordan-Modelle für Damen und Herren in unterschiedlichen Farben, Variationen und Größen. Durchstöbere einfach das Sortiment – du wirst sicher fündig auf der Suche nach deinem neuen Paar Air Jordan für Damen und Herren! Der Air Jordan ist leicht zu kombinieren, integriert sich bestens in deinen Style und gehört in jede Garderobe.