Neu bei Asphaltgold: Salomon!

WELCOME TO ASPHALTGOLD, SALOMON!

Die schönsten Erfolgsgeschichten sind die ungewöhnlichen. Die unverhofften. Ein Paradebeispiel dafür ist der Aufstieg von Salomon von einer im französischen Annecy 1947 gegründeten Skikantenwerkstatt zu einer der heißesten Sneakerbrands der Fashionwelt. Das Erfolgsgeheimnis? Während andere Marken krampfhaft versuchen, dem Trend zu folgen und die Modewelt mit einer konstruierten Trail-Ästhetik zu erobern, liegt der aktuell sehr gefragte technische Designansatz bei Salomon in der DNA – und kommt so mühelos und authentisch rüber. Wir freuen uns, Salomon als einer der wenigen Tier-0-Retailer ab sofort zu unserem Brand-Portfolio zählen zu dürfen. Aktuell verfügbar ist der Salomon XT-6, weitere Modelle wie der Salomon XT-4, ACS Pro Advanced, XT-Wings 2 und der brandneue X-Mission 4 Suede folgen in Kürze.

zu Salomon in unserem Online-Shop

ÜBER TRAILRUNNING IN DIE HIGH-FASHION-WELT

Um Salomons eindrucksvollen Supertrend zu verstehen, muss man ins Jahr 2014 zurückschauen. Nachdem Salomon Anfang der 2000er sein Kerngeschäft – Skier, Snowboards und Bindungen – erweiterte und in den Trailrunning-Sektor expandierte, war der Salomon Speedcross an den Füßen vieler Fotografen, Stylisten und anderer Fashion-Insider zu sehen und fand schließlich den Weg in die Regale von The Broken Arm. Die Gründer des als Tastemaker bekannten Pariser Concept Stores schätzten als begeisterte Trailrunner den Ansatz, nicht vorrangig Mode machen zu wollen, sondern eine passende Antwort für Athleten auf das unwegsame Terrain von Gebirgen zu finden. Der avantgardistische, zukunftsweisende Style des Modells ist für sie eine logische Konsequenz aus dem Credo, zuerst an die Funktion und nicht die Ästhetik zu denken. Form follows function in Perfektion.

Der endgültige Durchbruch im High-Fashion-Bereich gelang Salomon mit der 2016 eingeführten "Black Edition". Die dystopische Anmutung, den die komplett in schwarz gehaltenen Sneaker und Stiefel besaßen, hätte den Zeitgeist nicht besser treffen können. Es dauerte nicht lange, bis Designer wie Boris Bidjan Saberi oder Takahiro Miyashita (The Soloist) die Zeichen der Zeit erkannten und Collabs mit Salomon präsentierten. Auch Alyx-Gründer Matthew Williams trug als Early Adopter des X-Alp – eine Art überdimensionaler Skischuh – zu Salomons Siegeszug bei. Die jüngste Collab mit Comme des Garçons befeurte den Hype noch zusätzlich.

Technisch, funktional, obskur, andersartig: Welche Beschreibung auch immer man für Salomons Footwear-Produkte wählen will, sie haben sich als Symbol für Hightech und utilitaristisches Design etabliert und ihren festen Platz in der Fashion-Welt gefunden. Wir bei Asphaltgold sind gespannt, welche Entwicklung Salomon in der Zukunft nimmt und sind stolz, zu den ausgewählten Retailern zu gehören, die die angesagte Brand vertreiben. Welcome to Asphaltgold, Salomon!

zu Salomon in unserem Online-Shop