Reinventing the sneaker: Veja

Veja wurde 2005 von den beiden Freunden Sébastien Kopp und François-Ghislain Morillion in Paris gegründet. Neben ihren klaren Designs und reduzierten Logoapplikationen sind Veja Sneaker insbesondere für ihren nachhaltigen Produktionsansatz bekannt.

Veja-V-10-Leather-Extra-White--Nautico-Pekin-VXM021267 Blog-Header

Das Wort „Veja“ kommt aus dem Portugiesischen und bedeutet übersetzt so viel wie „Schau hin“ – und genau darum geht es den Machern der Brand. Veja achtet von den Rohmaterialien bis zum Endkonsumenten auf eine positiv ökonomische, ökologische und soziale Wertschöpfungskette. Die Sneaker werden in Brasilien unter fairen Bedingungen aus Bio-Baumwolle, natürlich gegerbtem Leder und Naturkautschuk hergestellt - viele Modelle von Veja sind sogar komplett vegan. Alles aus nachhaltiger Produktion und mit dem Bestreben, eine faire Bezahlung aller Mitarbeiter in der Produktionskette zu garantieren.

Zusätzlich zur transparenten Produktion und der fairen Bezahlung setzt sich Veja für die Organisation "Ateliers sans Frontiers" ein, die es sich zum Ziel gesetzt hat, für Inklusion am Arbeitsplatz zu sorgen. So konnten in den vergangenen Jahren über 200 benachteiligte Menschen bei Veja (zurück) ins Arbeitsleben geführt werden.

veja-v-lock-leather-extra-white-natural-BlogHeader

Veja hat es geschafft, für ein Umdenken im Sneaker Segment zu sorgen. Die Klassiker V-10 und Campo sind aus dem aktuellen Straßenbild nicht mehr wegzudenken, aber auch neue Silhouetten sind schon in Planung. Mit der Bastille Linie bringt Veja zudem limitierte Editionen heraus, die saisonal in neuen Farbstellungen und Materialupdates erscheinen. Brandneu im Repertoire der Franzosen ist der Condor – Vejas erste Silhouette, die den Performance-Markt aufmischen will. Technisch State of the Art hat Veja mit dem Condor einen Lauf- und Freizeitschuh geschaffen, der zu 53% aus natürlichen Rohstoffen und Recyclingmaterial besteht. Die Sohle wird dabei zu 31% aus Naturlatex aus dem Amazonasgebiet gewonnen, zu 30% werden Reisabfälle genutzt – lediglich 39% synthetisches Gummi befindet sich in der Mittelsohle. Das Upper aus Aleveomesh verwendet zu 100% recycelte Plastikflaschen. Die technische Innovation und der Gedanke der Nachhaltigkeit brachten dem Veja Condor im Januar 2020 den renommierten „Product of the Year“-Preis der ISPO ein.

Veja-Condor-Alveomesh-White--Pierre-CD011401-BlogHeader

Insgesamt hat Veja mittlerweile über 4,5 Millionen nachhaltig produzierte Schuhe verkauft und dabei über 470 Tonnen Bio-Baumwolle und mehr als 300 Tonnen Naturkautschuk aus dem Amazonas-Gebiet verwendet. Das alles ohne große Werbekampagnen und mit einer "Zero Stock"-Politik: Veja kontrolliert die eigene Produktion genau und produziert nur, was von Shops geordert wurde. Dadurch kann es zwar vorkommen, dass Schuhe zweitweise ausverkauft sind, unnötige Überproduktion und Ausbeutung nachwachsender Ressourcen wird dafür aber im Gegenzug vermieden.

Veja macht den Unterschied, werde ein Teil des Kollektivs!

Hier geht's zu allen Styles von Veja!