Welcome to Asphaltgold, Autry!

WELCOME TO ASPHALTGOLD, AUTRY!

Die älteren Hasen unter uns kennen Autry noch aus der Kindheit. 1982 in Dallas gegründet, erlangte die Brand dank zeitloser Designs und innovativer Technologien schnell Bekanntheit auf dem Sneaker-Markt. Besonders in Sportarten wie Tennis, Aerobic oder Running fand Autry großen Anklang – das Tennis Magazine wählte den Medalist 1985 zum besten Schuh, zwei Jahre später verlieh Runner's World dem Modell Jetstreamers fünf Sterne. Nachdem es mit Tod des Gründers Jim Autry in den 90ern ruhiger um das Label wurde, ist Autry seit 2019 zurück auf dem internationalen Markt und ab jetzt auch Teil unseres Sortiments. Welcome to Asphaltgold, Autry!

⟶ Zu Autry in unserem Online-Shop

 



Im Gegensatz zu früher ist die Heritage-geprägte Brand heutzutage eher auf Lifestyle ausgerichtet. Dank minimalistischen Unisex-Designs im Retro-Stil mit der charakteristisch kontrastierenden Sohle passen die Sneaker zu nahezu jedem Outfit und lassen sich vielseitig kombinieren. Typisch für Autry: das Logo mit der Flagge der Vereinigten Staaten und der Einsatz erstklassiger Materialien auf allen Schuhen. So verwendet Autry neben Glattleder beispielsweise Nubuk und andere hochwertige Lederarten.

NORDAMERIKANISCHE NOSTALGIE TRIFFT AUF EUROPÄISCHES KNOW-HOW

Väter des Comebacks sind Alberto Raengo und Régis Billard. Als bekennende Autry-Fans war es den Franzosen eine Herzensangelegenheit, die Brand wieder zum Leben zu erwecken. "Autry ist der 'Mehr ist weniger'-Ansatz im Footwear-Bereich, die Allianz zwischen nordamerikanischer Nostalgie und europäischem Know-how", beschreibt Billard die Philosophie.

Wir freuen uns, Autry ab sofort anbieten zu können. Das Signature-Modell Medalist gibt es in vielen Colorways bei uns im Shop.

⟶ Zu Autry in unserem Online-Shop