• Asphaltgold Blog
  • Alle Artikel
  • Brand Stories
  • Charity
  • Compendium
  • Events
  • Heat News
  • Stack TV
  • So reinigst du Leder-Sneaker richtig

    SO REINIGST DU LEDER-SNEAKER RICHTIG

    Niemand mag es doch, wenn die Schuhe nicht ordentlich sind, oder? Wir natürlich am wenigsten, das sollte klar sein. An dieser Stelle wollen wir uns erst einmal um Sneaker aus (Glatt-) Leder kümmern. Wie bekommt man die sauber, wie kann man sie vielleicht sogar vor Dreck schützen? Leder-Sneaker sind klassische Daily Driver, die zu jedem Outfit passen. Egal, ob Du ein eingefleischter Sneakerhead bist oder einfach nur dein Lieblingspaar weiterhin tragen möchtest, insbesondere weiße Leder-Sneaker müssen richtig gepflegt werden, damit sie Dir lange und gut erhalten bleiben. Für die Reinigung benötigst Du nicht unbedingt teure Reinigungsmittel, sondern kannst ganz einfache Haushaltsmittel verwenden, die Du schon zuhause hast. Dafür geben wir Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und viele Tipps mit an die Hand, mit denen Du deine Leder-Sneaker optimal sauber halten kannst und erklären Dir auch, weshalb Du deine Schuhe lieber nicht in die Waschmaschine packen solltest.

    -> Sneakercleaner im Asphaltgold Onlineshop

    LEDER-SNEAKER REINIGEN: SCHRITT-FÜR-SCHRITT ANLEITUNG

    Zunächst solltest Du dir darüber im Klaren sein, mit welcher Art von Leder Du es zu tun hast. Leder kann in vielen verschiedenen Formen vorkommen, z. B. als Glattleder, Wildleder oder Nubuk. Je nach Art des Leders kann der Reinigungsprozess unterschiedlich ausfallen. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung widmen wir uns erst einmal den klassischen Leder-Sneakern.

    SCHRITT 1

    Beginne damit die Einlegesohle und die Schnürsenkel zu entfernen, diese kannst Du später einzeln reinigen. Klopfe dann deine Sneaker ab und benutze eine weiche Bürste, um den groben Dreck und Staub zu lösen.

    SCHRITT 2

    Nimm Dir eine kleine Schüssel und füll sie mit lauwarmem Wasser und etwas Seife. Feuchte deine Bürste damit an und schrubbe deine Leder-Sneaker ab, um sie gründlich zu reinigen. Wenn Du keine Schuhbürste hast, kannst Du hier auch eine einfache Zahnbürste oder einen Radierschwamm benutzen. Reinige hier zwischendurch auch immer mal wieder deine Bürste oder deinen Schwamm und wiederhole das Schrubben so oft wie nötig. Achtung: Befolge diesen Schritt nur bei Glattleder-Sneakern. Wildleder und Nubuk solltest Du nicht feucht behandeln.

    SCHRITT 3

    Mit einem Tuch kannst Du deine Leder-Sneaker jetzt abtrocknen und übrig gebliebene Flecken leicht entfernen. Mikrofasertücher eignen sich hier besonders gut, da Du sie mehrfach verwenden kannst.

    SCHRITT 4

    Jetzt kannst Du dich der Reinigung der Einlegesohlen widmen und diese ebenfalls mit dem Seifenwasser abreiben und trocknen lassen.

    Unser Tipp: Wenn Du in deinen Leder-Sneakern schnell schwitzt, kannst Du hier etwas Backpulver auf die gereinigte Einlegesohle geben und mit der Schuh- oder Zahnbürste einmassieren und über Nacht einwirken lassen.

    NIKE AIR 1 '07 FRESH

    SCHRITT 5

    Zum Schluss kommt die Reinigung deiner Schnürsenkel. Diese kannst Du ganz einfach in der Waschmaschine mitwaschen oder aber unter lauwarmem Wasser mit einer Zahnbürste und etwas Seife putzen.

    SCHRITT 6

    Wenn Du mit allen Schritten durch bist, kannst Du deine Leder-Sneaker mit einem Imprägnierspray besprühen und über Nacht trocknen lassen, um eine gute Basis vor weiteren Verschmutzungen zu schaffen.

    TIPPS UND TRICKS ZUM REINIGEN DEINER SNEAKER

    Bürsten: Für besonders empfindliche Leder-Sneaker (z. B. Wildleder) solltest Du sehr weiche Bürsten benutzen. Wir empfehlen dir hier die Schuhbürste von Jason Markk. Bei weniger empfindlichen Schuhen reicht eine Zahnbürste.

    Hausmittel: Für eine gründliche Reinigung benötigst Du nicht zwingend die teuersten Sneaker-Putzsets, hier reichen lauwarmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel oder etwas Seife.

    Wildleder: Wildleder-Sneaker solltest Du nicht feucht behandeln, hier solltest du lieber nur eine weiche Bürste verwenden und mit einem Radiergummi vorsichtig über hartnäckige Flecken gehen.

    Waschmaschine: Leder-Sneaker solltest Du niemals in die Waschmaschine geben. Stoff Schuhe oder Schnürsenkel kannst Du in Mesh-Beutel gepackt allerdings ruhig im Schonwaschgang mitwaschen.

    Imprägnieren: Impägnierspray hält das Leder deiner Schuhe weich und geschmeidig und schützt es vor Schmutz, Wasser und Flecken. Wenn du neue Schuhe erst einmal imprägnierst, bevor du sie trägst, kannst du die Haltbarkeit auf jeden Fall erhöhen und sorgst dafür, dass du sie gar nicht so oft putzen muss. Das Imprägnierspray von Jason Markk ist Wasser und Öl abweisend und überzeugt durch lange Haltbarkeit.

    DARF MAN LEDER-SNEAKER IN DER WASCHMASCHINE WASCHEN?

    LEDER-SNEAKER

     

    Leder-Schuhe solltest Du auf keinen Fall in die Waschmaschine geben, da hier das Leder und die Sohle des Schuhs irreparabel beschädigt werden können. Das Leder kann spröde und rissig werden, während sich die Sohle des Schuhs verformen und vom oberen Teil ablösen kann. Halte dich bei der Reinigung von Leder Sneakern am besten an unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung, so bleiben sie dir lange und gut erhalten!

     

    STOFFSCHUHE

    Die Reinigung von Stoffschuhen wiederum, kannst du guten Gewissens deiner Waschmaschine überlassen. Hier ist die Maschine eine gute und schnelle Möglichkeit, um deine Stoff Sneaker wieder wie neu aussehen zu lassen. Entferne zunächst die Schnürsenkel und Einlegesohlen und gebe sie in einen Wäschesack aus Mesh. Wichtig ist hier, die Schuhe um Schonwaschgang mit kaltem Wasser und einem Feinwaschmittel zu waschen.

    Unser Tipp: Gib noch einige Handtücher dazu, um die Schuhe vor dem Schleudern in der Waschmaschine zu schützen. Nach dem Waschgang lässt Du deine Sneaker und die Einlegesohlen an der Luft trocknen. Falls erforderlich, kannst Du die Außenseite der Schuhe mit einer weichen Bürste oder einem Tuch leicht abbürsten.

    NIKE DUNK HIGH CLEANING WITH JASON MARK
    JASON MARK PREMIUM SCHUHREINIGUNGSBÜRSTE

    FAQs / HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

    WIE OFT SOLLTE ICH MEINE LEDER-SNEAKER PUTZEN?

     

    Damit Dir deine Leder-Schuhe lange erhalten bleiben, empfehlen wir dir diese etwa einmal im Monat – bei Bedarf jedoch auch öfter – gründlich zu reinigen. Etwa alle zwei Wochen kannst Du groben Dreck von deinen Schuhen lösen, damit dieser nicht zu fest daran kleben bleibt.

    WIE OFT SOLLTE ICH MEINE LEDER-SNEAKER PUTZEN?

    Bewahre deine Sneaker an einem kühlen und trockenen Ort auf. Vermeide es wenn möglich, dass direktes Sonnenlicht auf deine Schuhe fällt, da dies dazu führen kann, dass sich das Material mit der Zeit verfärbt. Um zu verhindern, dass sich die Sohlen verformen, ist es außerdem wichtig, die Sneaker mit Zeitungspapier auszustopfen oder Schuhspanner zu verwenden. Wenn Du mehrere Paare von Schuhen aufbewahren möchtest, solltest Du sie in getrennten Kartons oder Behältern lagern, damit sie nicht zerkratzt oder beschädigt werden.

    WIE OFT SOLLTE ICH SCHUHCREME VERWENDEN?

    Schuhcreme kannst Du etwa einmal im Monat verwenden, um deine Leder-Sneaker vor Abnutzung und Verschleiß zu schützen – bei Bedarf auch öfter. Vor dem Eincremen, solltest Du darauf achten, dass deine Schuhe sauber und trocken sind. Dann kannst Du eine dünne Schicht der Creme mit einem weichen Tuch oder einer Bürste gleichmäßig auf die Oberfläche des Schuhs auftragen und den Schuh anschließend mit einem sauberen Tuch polieren.

    WIE REINIGT MAN SEINE SCHNÜRSENKEL?

    Im fünften Punkt unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung findest Du unsere Tipps für die perfekte Reinigung deiner Schnürsenkel.

    WIE REINIGT MAN DAS INNENLEBEN DES SNEAKERS?

     

    Im vierten Punkt unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung weiter oben findest Du unsere Tipps für die perfekte Reinigung deiner Einlegesohlen.

    WIE REINIGT MAN WILDLEDER?

    Die Reinigung von Wildlederschuhen bedarf etwas mehr Vorsicht als die Reinigung von regulären Leder-Sneakern, da das Material sehr empfindlich ist und leicht beschädigt werden kann. Der erste Schritt besteht darin, die Schuhe mit einer weichen Bürste oder einem Tuch von Schmutz und Ablagerungen zu befreien. Bei hartnäckigen Flecken kannst Du danach einen herkömmlichen Radiergummi benutzen und damit achtsam versuchen, die Flecken wegzuradieren. Zum Schluss kannst Du noch einmal mit einer geeigneten Schuhbürste drüber gehen.

    WIE SNEAKER TROCKENEN

    Um deine Sneaker sorgsam zu trocknen, solltest Du zunächst die Schnürsenkel und die Innensohlen herausnehmen. Dann kannst Du die Schuhe mit Zeitungspapier ausstopfen, um überschüssiges Wasser aufzusaugen. Lass sie zum austrocknen am besten an einen warmen und trockenen Ort stehen, an dem sie vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind. Wenn die Sneaker wieder trocken sind, kannst Du die Einlegesohlen und die Schnürsenkel wieder einsetzen.

    WIE SNEAKER MIT AUF REISEN NEHMEN?

    Wenn du mehrere Sneaker mit in den Koffer für deinen nächsten Urlaub packen möchtest, solltest du diese getrennt in Baumwollbeutel einpacken. So verhinderst du, dass die Schuhe aneinander reiben und möglicherweise deine Kleidung verschmutzen. Für den Fall der Fälle, empfiehlt es sich hier auch ein Travel Kit mitzunehmen, das alles beinhaltet was Du zur Reinigung deiner Sneaker benötigst.

    FAZIT

    Wenn Du oft und gerne Leder-Sneaker trägst und diese nicht nach einem Jahr schon wegschmeißen möchtest, solltest Du auf eine regelmäßge Reinigung deiner Schuhe nicht verzichten. Durch die gründliche Reinigung kannst Du selbst die schmutzigsten ehemals weißen Air Force 1 wieder wie clean aussehen lassen. Darüber hinaus verlängerst Du dadurch auch die Lebensdauer deiner Sneaker, da Schmutz und Dreck zu einer vorzeitigen Abnutzung des Materials führen können. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung und weiteren Tipps und Tricks kannst Du die Reinigung dabei schnell und einfach sowohl mit Hausmitteln als auch mit professionellen Reinigungsmitteln durchführen.

    Du willst deine Sammlung an Leder-Sneakern noch aufstocken? Kein Problem, bei uns im Shop findest Du eine große Auwahl.

    -> Zum Asphaltgold Onlineshop