onfeet
onfeet
onfeet
Adidas x deadHYPE ZX 8000
Adidas x deadHYPE ZX 8000
Adidas x deadHYPE ZX 8000
Adidas x deadHYPE ZX 8000
Adidas x deadHYPE ZX 8000
Adidas x deadHYPE ZX 8000

Adidas x deadHYPE ZX 8000

Purple Tint / Aero Pink / Tech Purple
Normaler Preis
119 €
Sonderpreis
Normaler Preis
119 €
Bitte wähle einen Wert
Leather
1–2 Tage Lieferzeit*
Kostenloser Versand ab 70,00 €*
Kostenlose Rücksendung ab 40,00 €*
* Für Bestellung nach Deutschland. inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Brand: Adidas
Artikelnummer: FX8528
Herstellerfarbe: Purple Tint / Aero Pink / Tech Purple
Mit der adidas ZX-Linie begann im Jahr 1984 eine Erfolgsgeschichte, die auch über 25 Jahre später noch weitergeführt wird. Wie bei den meisten heute so beliebten Sneakersilhouetten, lag auch bei der adidas ZX-Linie der Fokus am Anfang auf der sportlichen Performance des Schuhs. Verantwortlich für das Original-Design der ZX-Linie war damals Jacques Chassaing. Der allererste Schuh der Linie kam 1984 im Rahmen des revolutionären adidas ZX Running-Konzepts auf den Markt. Kernthema dieses Konzepts war es, drei der wichtigsten Kriterien für Läufer auf einer Silhouette zu vereinen: die Dämpfung, die Stabilität und das Führen. Der erste Schuh dieser Linie war der adidas ZX 500. Noch heute ist dies einer der wohl legendärsten adidas-Schuhe aller Zeiten. In den Jahren darauf folgten zahlreiche weitere ZX-Running-Releases. Das nächste besonders prägnante Jahr für die adidas ZX-Linie war 1989. Mit dem Launch der ZX 4000-Serie etablierte sich ein völlig neues Designkonzept. Eine der maßgeblichen Veränderungen lag in der Einführung einer besonderen Fersenstütze, der sogenannten „heel cap“. Diese wird auch heute noch bei vielen Silhouetten der Marke mit den drei Streifen verwendet. Ein weiterer Meilenstein war damals die Verwendung des Torsion-Systems auf einem Schuh der ZX-Linie. Das Torsion-System ist eine Art ultraleichte Brücke, die den Vorderfuß mit der Ferse verbindet. Auf diese Weise stabilisiert das Torsion-System den gesamten Fuß und gibt dem Läufer so besondere Stabilität. Eine wahre Revolution in der Runningtechnik und absolut einzigartig. Auch die darauffolgenden Modelle gehören heute noch fest zum großen ZX-Repertoire und legendäre Schuhe wie der adidas ZX 8000 Aqua schrieben unweigerlich Sneakergeschichte. 2020 steht die Rückkehr der legendären aZX-Kampagne von 2008 an – hier arbeitete adidas mit 26 globalen Partnern zusammen, die verschiedenen ZX-Modellen ihren eigenen Stempel aufdrücken konnten. Mit der 2020er „a to ZX“-Series nimmt uns adidas nun erneut mit auf die Reise durch das ZX-Portfolio. Zu jedem Buchstaben des Alphabets bringt uns adidas ein passendes Modell. Der achte Stopp dieser Reise ist der Buchstabe „D“, der für das Berliner Kreativ Kollektiv "deadHYPE" steht.
  • Gute Nachrichten! Wir liefern sicher und kontaktlos.
  • Kostenloser Standardversand ab 70€ (ca. 2-3 Werktage)
  • Kostenlose Rücksendungen auf Bestellungen ab 40€

About Adidas

Seit der Gründung in den 1950er Jahren steht adidas vor allem für Qualität und innovatives Produktdesign. Kein Wunder also, dass der Sportartikel-Hersteller gemeinsam mit Nike die Marktführerschaft in diesem Segment inne hat. Legendär sind die drei Streifen, die das Unternehmenslogo von adidas zieren. Dabei begann die Geschichte von adidas noch etwas früher und beschaulicher: mit den Gebrüdern Adi und Rudolf Dassler, die sich mit der "Dassler Schuhfabrik" den Traum der Selbstständigkeit erfüllten. Nachdem diese sich nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit dazu entschlossen, getrennte Wege zu gehen, gründete Adi Dassler das Unternehmen adidas. Der Name adidas lässt sich aus dem Namen des Gründers ableiten. Sein Bruder hingegen gründete die Brand Puma, die heute ebenfalls einen großen Bekanntheitsgrad genießt.

Die Weltmarke aus Herzogenaurach besteht also seit fast 70 Jahren. Die Weiterentwicklung der eigenen Produktpalette und ein Höchstmaß an Performance galten den Designern immer als Hauptantrieb in ihrem Schaffen. Mittlerweile kann adidas auf eine Produkthistorie zurückschauen, die ihresgleichen sucht.

 

Aus dem Sportbereich in die Streetwear 

 

Dabei ist adidas längst nicht mehr nur eine Marke für Sportartikel. Über die Jahre hinweg hat sich adidas auch den Streetwear-Markt erobert und diesen an vielen Stellen entscheidend mitgeprägt.

Als einer der größten und relevantesten Sportartikelhersteller der Welt versteht es adidas, neue Artikel auf den Markt zu bringen. Unterstützt von eigenen Entwicklungen aus den letzten Jahrzehnten und dank moderner Techniken entstehen neue Klassiker wie zum Beispiel die Ultra Boost-Reihe. Aber auch Ikonen wie dem adidas Stan Smith, dem adidas Superstar oder der EQT-Kollektion wird fortlaufend neues Leben eingehaucht. Nicht zuletzt dank zahlreicher Künstlerkollaboration schafft es adidas, die Sneaker-Szene auf den Kopf zu stellen. Ob mit Run DMC in den 80s oder heutzutage mit der Yeezy-Reihe von Kanye West: adidas bleibt seinem Motto treu und gibt weiterhin sein Bestes für die Besten.

Auch im Bereich Apparel setzt adidas ständig neue Akzente und geht regelmäßig spannende Kooperationen mit Designern oder Stars aus der Pop-Kultur ein. So brachten adidas und der Musiker Pharrell Williams nicht nur Sneaker, sondern eine ganze Kollektion aus T-Shirts, Hoodies, Shorts und Sweatpants auf den Markt. Dabei bleibt sich adidas bei den Designs immer treu, ohne sich neuen Ideen und Vorschlägen zu verschließen und bleibt somit innovativ wie an den ersten Tagen der Schuhfabrik in Herzogenaurach.

 

Jetzt Fashion von adidas kaufen - bei Asphaltgold

 

Im Onlineshop von Asphaltgold findest du eine große Auswahl an Produkten von adidas – von Sneakern und Shirts bis hin zu Caps und Shorts. Schau dich entspannt um und lass dich von unserem Sortiment an Produkten von adidas überzeugen. Hier findest du Schuhe und Apparel von adidas in verschiedenen Größen und Farben.