Metallic Shades – New Balance M860 v2 Editorial

Laufschuhdesign der 2000er jahre zeichnete sich optisch vor allem durch eines aus: „the bigger the better“. Im Performance-Wettstreit mussten neue Technologien immer sichtbar nach außen getragen werden. Dynamisches Design bei Laufschuhen war wichtiger als je zuvor, metallische Farben und der Mix aus Synthetik und Mesh dominierten die Laufwelt. Im Mix sorgte es für einen industriellen, leicht progressiven Look, den es so vorher kaum auf Sportschuhen zu sehen gab.

Der New Balance M860 v2 ist ein sehr später Vertreter dieser Riege und wurde um den Jahreswechsel 2012/13 auf den Markt gebracht. Die N-Ergy Dämpfung sorgte für perfekte Schockabsorption und ein angenehmes Abrollverhalten, während Acteva Schaum nicht nur komfortables Laufen, sondern auch leichtes Gewicht ermöglichte.

New-Balance-860-Editorial-2-os-6 hochkant

Nun ist er zurück: Um den Re-Release des New Balance M860 v2 ins rechte Licht zu rücken, haben wir ein Editorial rund um den Schuh geschossen. Im Fokus stehen die charakteristischen metallischen Farbtöne, die schon in den 2000er Jahren optisch dominierten. Im Gegensatz zu damals findet man den M860 v2 jedoch nicht mehr auf der Laufstrecke, sondern in der Großstadt, auf dem Laufsteg und in unserem Alltag. Mit dem sportlich-progressiven Look und den metallischen Details trifft New Balance den Zahn der Zeit, denn 2000er Runner erleben gerade im Fashion-Umfeld ein großes Comeback.

Hier geht's zum New Balance M860 v2 in unserem Online-Shop

New Balance 860 Editorial-2-full-2