Vans Sk8-Hi

Betrachtet man die bunte Firmengeschichte von Vans, fällt einem ein bestimmter Schuh ganz besonders ins Auge: der Vans Sk8-Hi. Nach dem Vans Old Skool war der Sk8-Hi damals der erste Schuh, der den inzwischen weltbekannten Vans-Sidestripe trug. Bei seinem Release im Jahr 1978 lief der Schuh noch unter dem Namen „Style 38“, was damals als Projektbezeichnung für den Sk8-Hi diente. Direkt zum Release fand der Schuh unter der kalifornischen Skatecommunity viele Fans, da er gegenüber seinen Vorgängermodellen einen ganz besonderen Vorteil hatte: den hohen und gepolsterten Schaft. Dieser sorgte bei Skatern und BMXern dafür, dass diese sich bei ihren Tricks weniger am Knöchel verletzten. Nachdem der Schuh die kalifornische Skatecommunity im Sturm eroberte, erfreute er sich nach kurzer Zeit auch über die Grenzen Kaliforniens hinaus immer größerer Beliebtheit. Heute gehört der Vans Sk8-Hi zu den wohl angesagtesten Skateschuhen auf der ganzen Welt. Das Upper des Schuhs besteht aus robustem Canvas oder Wildleder, was ihn besonders langlebig macht. Die markante Schnürung und die Vans-typische Sohle im Waffle-Look runden das Design ab. Dank seines hohen Schafts bietet er beim Skaten besonders stabilen Halt und schützt den Knöchel vor unangenehmen Schürfwunden. Als High-Top-Schuh eignet er sich nicht nur besonders gut fürs Skaten, sondern eignet sich auch als modisches Accessoire auf der Straße. Besonders die zahlreichen Colorways machen den Vans Sk8-Hi sehr vielseitig tragbar. Neben simplen Unifarben wie Weiß, Grau oder Schwarz erscheint der Sk8-Hi auch immer wieder als Sonderedition mit ausgefallenen Mustern.

ALLE VANS SK8-HI

Wähle einen Filter
Material
Größe
Preis
Farbe
Hersteller
  • V
Neuheiten