adidas Nite Jogger

Der Grundbaustein für die Erfolgsgeschichte des neuen adidas Nite Jogger wurde bereits 1976 gelegt. Damals brachte adidas den weltweit ersten Laufschuh mit reflektierenden Elementen heraus. Die Ursprungsidee bestand darin, Jogger bei ihren nächtlichen Laufrunden besser sichtbar zu machen und so für mehr Sicherheit zu sorgen. Was damals als rein funktionelles Element gedacht war, ist heute längst ein Symbol für urbanen Streetstyle geworden – und für den neuen Nite Jogger zur zentralen Aussage. Der Schuh kommt – wie sein Vorgänger aus den 70ern – mit reflektierenden drei Streifen und weiteren Reflektoren im Fersenbereich. Die ebenfalls reflektierenden Laces komplettieren den shiny Look des Nite Joggers. Das Obermaterial besteht aus einer Kombination von Mesh und Nylon-Ripstop und wird ergänzt durch verschiedene Wildleder-Overlays. Eine Retrozunge gibt dem sonst sehr zeitgemäßen Schuh einen gewissen Vintage-Touch und lässt den Vibe der 70er auf dezente Art und Weise mitschwingen. Durch sein Inside-Out-Design und das Panelling aus verschiedenen Obermaterialien bekommt der neue adidas Nite Jogger einen futuristisch-dynamischen Look und macht besonders auf der Straße eine sehr gute Figur. Abgerundet wird das stimmige Gesamtpaket durch eine ultrabequeme BOOST-Sohle und einen Heel-Clip, der die Ferse beim Laufen stabilisieren soll. Ein weiteres, sehr interessantes Detail befindet sich an der Außensohle des Schuhs. Dort steht eine rätselhafte Nachricht, kodiert in Morsezeichen. Übersetzt bedeutet diese Nachricht „Speed of Nite“ – eine weitere Anlehnung an das Originalmodell aus den 70ern. Diese Geheimbotschaft fast das gesamte Designkonzept noch einmal gut zusammen und verpasst dem neuen Nite Jogger das letzte i-Tüpfelchen.

Wähle einen Filter
Material
Größe
Preis
Farbe
Hersteller
  • A
Neuheiten