Adidas A - ZX Journey

Mit der adidas ZX-Linie begann im Jahr 1984 eine Erfolgsgeschichte, die auch über 25 Jahre später noch weitergeführt wird. Wie bei den meisten heute so beliebten Sneakersilhouetten, lag auch bei der adidas ZX-Linie der Fokus am Anfang auf der sportlichen Performance des Schuhs. Verantwortlich für das Original-Design der ZX-Linie war damals Jacques Chassaing. Der allererste Schuh der Linie kam 1984 im Rahmen des revolutionären adidas ZX Running-Konzepts auf den Markt. Kernthema dieses Konzepts war es, drei der wichtigsten Kriterien für Läufer auf einer Silhouette zu vereinen: die Dämpfung, die Stabilität und das Führen. Der erste Schuh dieser Linie war der adidas ZX 500. Noch heute ist dies einer der wohl legendärsten adidas-Schuhe aller Zeiten. In den Jahren darauf folgten zahlreiche weitere ZX-Running-Releases. Das nächste besonders prägnante Jahr für die adidas ZX-Linie war 1989. Mit dem Launch der ZX 4000-Serie etablierte sich ein völlig neues Designkonzept. Eine der maßgeblichen Veränderungen lag in der Einführung einer besonderen Fersenstütze, der sogenannten „heel cap“. Diese wird auch heute noch bei vielen Silhouetten der Marke mit den drei Streifen verwendet. Ein weiterer Meilenstein war damals die Verwendung des Torsion-Systems auf einem Schuh der ZX-Linie. Das Torsion-System ist eine Art ultraleichte Brücke, die den Vorderfuß mit der Ferse verbindet. Auf diese Weise stabilisiert das Torsion-System den gesamten Fuß und gibt dem Läufer so besondere Stabilität. Eine wahre Revolution in der Runningtechnik und absolut einzigartig. Auch die darauffolgenden Modelle gehören heute noch fest zum großen ZX-Repertoire und legendäre Schuhe wie der adidas ZX 8000 Aqua schrieben unweigerlich Sneakergeschichte.

2020 steht die Rückkehr der legendären aZX-Kampagne von 2008 an – hier arbeitete adidas mit 26 globalen Partnern zusammen, die verschiedenen ZX-Modellen ihren eigenen Stempel aufdrücken konnten. Mit der 2020er „a to ZX“-Series nimmt uns adidas nun erneut mit auf die Reise durch das ZX-Portfolio. Zu jedem Buchstaben des Alphabets bringt uns adidas ein passendes Modell.

A - ATMOS

Stopp 4 dieser Reise ist der Buchstabe „A“ und wird auf dem ZX 8000 repräsentiert durch "ATMOS", den Tokyoter Sneakerstore.

C - CONCEPTS

Stopp 7 dieser Reise ist der Buchstabe „C“ und wird auf dem ZX 9000 repräsentiert durch "Concepts", den Bostoner Sneakerstore.

D - deadHYPE

Stopp 8 dieser Reise ist der Buchstabe „D“und wird auf dem ZX 8000 repräsentiert durch "deadHYPE" das Berline Kreativ Kollektiv.

H - Hey Tea

Stopp 10 dieser Reise ist der Buchstabe „H“und wird auf dem ZX 7000 repräsentiert durch "Hey Tea", den Teegetränk Hersteller.

J - Juventus Turin

Stopp 5 dieser Reise ist der Buchstabe „J“ und wird auf dem ZX 6000 repräsentiert durch "Juventus Turin", den italienischen Serie-A Fußballverein.

L - Lego

Stopp 9 dieser Reise ist der Buchstabe „L“und wird auf dem ZX 8000 repräsentiert durch "Lego", den dänischen Klemmbaustein Hersteller.

M - Meissen

Stopp 15 dieser Reise ist der Buchstabe „M“ und wird auf dem ZX 10.000C repräsentiert durch "Meissen", die traditionsreiche Porzellanmanufaktur .

N - National Park Foundation

Stopp 3 dieser Reise ist der Buchstabe „N“ und wird auf dem ZX 5000 repräsentiert durch die "National Parks Foundation".

P - PAMPAM

Stopp 13 dieser Reise ist der Buchstabe „P“und wird auf dem ZX 1000C repräsentiert durch "pam pam", den Londoner Sneakerstore.

R - RETRO

Stopp 1 dieser Reise ist der Buchstabe „R“ und wird auf dem ZX 1000C repräsentiert durch den ersten "Retro" von 1989.

S - Superstar

Stopp 2dieser Reise ist der Buchstabe „S“ und wird auf dem ZX 8000 repräsentiert durch den Print der "Superstar Shelltoe".

U - University of Miami

Stopp 11 dieser Reise ist der Buchstabe „U“ und wird auf dem ZX 4000 repräsentiert durch die "University of Miami".

V - VIEUX LYON

Stopp 16 dieser Reise ist der Buchstabe „V“ und wird auf dem ZX 5000 repräsentiert durch "Vieux Lyon" die Altstadt Lyons.

X - XZ *Inside Out*

Stopp 14 dieser Reise ist der Buchstabe „X“ und wird auf dem ZX 6000 repräsentiert durch "XZ- Inside Out", einem Konzept welches das Innenleben des Schuhs zeigt.