Daily Paper Men

Daily Paper ist ein noch recht junges Fashionlabel aus Amsterdam. Die Geschichte von Daily Paper beginnt im Jahr 2008. Die drei Kindheitsfreunde Hussein Suleiman, Jefferson Osei und Abderrahmane Trabsin veröffentlichen damals regelmäßig Beiträge auf ihrem Blog. Der Name des Projektes: Daily Paper. Kurz darauf beginnen sie damit, das Logo ihres Blogs auf Shirts zu drucken und diese zu verkaufen. Da sich die Shirts immer größerer Beliebtheit erfreuten, entschieden sich die drei Freunde im Jahr 2010 dazu, die Marke Daily Paper zu gründen. Heute ist Daily Paper eine der am schnellsten wachsenden europäischen Designerbrands auf dem Markt. Als ready-to-wear-Marke zeichnen sich die Kollektionen von Daily Paper vor allem durch einen minimalistischen, aber doch prägnanten Look aus. Inspiriert werden die drei Jungs zu einem großen Teil von ihrer afrikanischen Herkunft. Sie greifen traditionelle Elemente verschiedener Kulturen aus Zentral- und Nordafrika auf, kombinieren sie mit modernen Schnitten und schaffen so eine ganz individuelle Ästhetik. Cleane und minimalistische Designs mit feinen Details und traditionellen Stoffen gehören zu den Hauptmerkmalen der Brand. Dabei hat jede Kollektion einen ganz eigenen Vibe. So arbeitete Daily Paper zum Beispiel mit der somalischen Non-Profit-Organisation „Elman Peace“ zusammen. Im Zuge dieser Zusammenarbeit entstand eine Reihe von handbemalten Shirts, jedes einzelne ein Unikat. Dass die coolen Streetwear-Basics von Daily Paper auch bei großen Marken gut ankommen, zeigt die Zusammenarbeit mit Marken wie Puma und Alpha Industries im Jahr 2017. Seit 2015 führt das Amsterdamer Label außerdem eine eigene Linie für Frauen, die vor allem durch lässige Schnitte und hochwertige Stoffe überzeugt. In jeder Kollektion spiegelt sich die afrikanische Identität und der Individualismus der Brand wider, was der Marke einen ganz eigenen Touch verleiht.

Wähle einen Filter
Größe
Preis
Farbe
Hersteller
  • D
Neuheiten