Der Werdegang des kalifornischen Labels X-Large liest sich wie eine Aneinanderreihung glücklicher Zufälle. In einer Zeit, als es noch keine Neuauflagen von Sneaker Styles gab, entschieden sich die beiden Freunde Adam Silverman und Eli Bonerz einen Laden zu eröffnen, der genau diese vergessenen Schätze anbieten würde. 

Gepaart mit einem Faible für Workwear und Interesse an Grafikdesign entstand somit ein Ort für neue Ideen, der alsbald zum ersten X-Large Flagship Store werden würde. Als Fans des Workwear Labels Ben Davis entschieden sich Adam und Eli dafür, den Gorilla zum Wiedererkennungsmerkmal ihrer Brand zu machen. Als sich dann noch Mike D von den Beastie Boys in das Geschehen einklinkte, war die Erfolgsstory komplett. Mit freshen Designs und einer unvergleichlichen Motivation begründete X-Large somit das Genre Streetwear mit. 

Uns freut es natürlich, die Streetwear Pioniere an Board zu haben - die ausgewählten Styles sind ab sofort verfügbar!