adidas ZX 8000 "Aqua": Retro erhält BOOST-Dämpfung

"2020" klingt nicht nur gut. Das neue Jahr lässt sich auch gut an – zumindest für die Sneaker-Gemeinde. Denn mit dem ZX 8000 "Aqua" bringt adidas einen Schuh zurück, der seit seiner Markteinführung im Jahr 1989 die Herzen vieler Sammler höher schlagen lässt und längst den Status einer Ikone inne hat.

Nachdem adidas seine Anhänger letztes Jahr bereits mit diversen Wiederauflagen der ZX-Reihe begeistert hat, setzt der Sneaker-Gigant aus Herzogenaurach mit dem Retro des ZX 8000 ein weiteres deutliches Ausrufezeichen. Während die letzte Auflage aus dem Jahr 2013 aufgrund mangelnder Detailtreue nicht jeden überzeugen konnte, hat sich adidas unter der Leitung von Global Head of Energy Till Jagla bei der aktuellen Version große Mühe gegeben, wieder möglichst genau an das Original heranzukommen. Und der Aufwand hat sich gelohnt! Der "Aqua"-Colorway hat eine Überarbeitung erfahren und kommt deutlich heller und strahlender daher als bei seinem Vorgänger. Echte TPU-Elemente in der Ferse und im Vorderfuß – bei der 2013er-Version noch aufgedruckt – sorgen für zusätzliche Stabilität. Die Höhe der Toe Box wurde ebenfalls für maximalen Tragekomfort optimiert.

Sohlen-Update hat es in sich

Das wahre Highlight verbirgt sich aber in der Sohle. Getreu dem berühmten Zitat "Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar" (Antoine de Saint-Exupéry, "Der kleine Prinz") umgibt der äußerlich sichtbare EVA-Schaum nämlich eine BOOST-Dämpfung, die im Sohleninneren implementiert ist. Mittels dieser "Drop in"-Lösung verpasst adidas dem Kult-Sneaker seine innovativste Dämpfungstechnologie, ohne bei der Optik Abstriche machen zu müssen. Wir bei asphaltgold sind begeistert von diesem sehr gelungenen Bringback und können den Release des ZX 8000 kaum abwarten.

Hier findest Du den adidas ZX 8000 bei uns im Online-Store

Online-Release: 03.01. | 00:00 (CET)
Instore-Release (AGC | Ludwigsplatz): 03.01. | 11:00 (CET)